Emsland
bewegt sich

» Am 1. Mai 2018 startete unser erstes eScooter-Sharing-Projekt als Gemeinschaftsprojekt der Städte Meppen und Lingen im Emsland. Das Interesse an unserem Free-Floating-System für Elektroroller ist groß und wir freuen uns, in naher Zukunft auch mit weiteren Städten und Kommunen zu kooperieren. «

MIKRO LÜHN, Geschäftsführer share2move

E-Mobilität erfolgreich im ländlichen Raum ausrollen.

Innovativ und absolut öko-logisch: Dass Elektromobilität im urbanen Umfeld funktioniert, leuchtet ein. Die Natur da zu bewahren wo sie ist und die Stärken ländlicher und suburbaner Räume zu schützen ist nicht weniger naheliegend. Gerade deshalb macht es Sinn, Elektromobilität auch in Gebieten wie dem Emsland zu etablieren. 

Das Projekt share2move macht genau das. Seit Mai 2018 kommen deshalb emco Elektroroller in Meppen und Lingen zum Einsatz.

Ganz vorne
mitfahren bei der
Mobilitätswende!

In diesen Städten und Landkreisen haben Mobilitätskonzepte mit emco Elektrorollern Vieles in Bewegung gebracht.

MIT E-SHARING IN DIE MOBILITÄT DER ZUKUNFT STARTEN.

FRITZ KUHN, Oberbürgermeister

Zum Artikel
DIE NEUE FORM DES UMWELTFREUNDLICHEN INDIVIDUALVERKEHRS.

WILLIAM UND MAITE, Nutzer des YUGO E-Roller-Sharings

Zum Artikel
E-MOBILITÄT ERFOLGREICH IM LÄNDLICHEN RAUM AUSROLLEN.

MIRKO LÜHN, Geschäftsführer share2move

Zum Artikel